Gottesdienste

im Juli


Sonntagsmessen:

(kein KiWoGo)

9:30 Uhr
Hl. Messe

19:00 Uhr
Hl. Messe

 

Dienstag:
8:00 Uhr
Hl. Messe

 

Donnerstag:
8:00 Uhr
Hl. Messe

 

Freitag:
Kein Gottesdienst!

 

Samstag:
8:00 Uhr
Hl. Messe

 

 

Das Sakrament der Buße oder Versöhnung kann immer wieder empfangen werden. Nach kirchlicher Vorschrift sollte man mindestens einmal im Jahr zur Beichte gehen. Vielen Menschen ist es ein Bedürfnis mit jemanden über das zu sprechen, was in ihrem Leben "schief läuft".

Die Vorbereitung auf die Erste Beichte erfolgt im Rahmen der Erstkommunion-vorbereitung. Das Bußsakrament ist für die, die es bewusst empfangen eine Hilfe ihr Leben bewusst zu gestalten.

Eine Zusage der Vergebung der Sünden, erfährt der gläubige Christ aber auch in einem Buß- oder Versöhnungsgottesdienst. Auch im Gebet und in der Messe (Schuldbekenntnis, Vater unser, Lamm Gottes, ... ) wird um die Vergebung der Sünden gebet.

Unser Pfarrmoderator Marcelo Sahulga steht für eine Beichte oder ein Beichtgespräche vor der Sonntagsmesse (ab 9:00 Uhr) und nach persönlicher Vereinbarung zur Verfügung.

Kontakt

Römisch-katholische Pfarre Mariabrunn (Maria Heimsuchung)

 

Hauptstraße 9
1140 Wien

 

Kanzleistunden
Dienstag, Donnerstag und Freitag
9:00 - 12:00 Uhr

Tel.:
01/979 10 72
Fax:
01/979 10 72-24
E-Mail: pfarre [at] mariabrunn [dot] at

 

Bankverbindung

IBAN: AT07 4300 0308 1078 1002

BIC: VBOEATWW